Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Baugenossenschaft Holstein eG (BGH)

Die BGH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Hier erläutern wir Ihnen, welche Vorkehrungen wir getroffen haben ('Privacy Policy').

Sie können die Seiten der BGH nutzen, ohne Ihre Identität offen zu legen. Bei Ihrem Besuch speichern unsere Internet-Server:

  • die Internetseite, von der aus unsere Seite aufgerufen wird
  • die Seiten, die bei uns besucht werden
  • die IP-Adresse des Service-Providers, über den auf unsere Seite zugegriffen wird
  • den Namen des Dienstes, mit dem unsere Seite gefunden wird
  • den hierfür benutzten Suchbegriff
  • Name und Version des genutzten Internet-Browsers
  • Datum und Dauer des Besuches
  • Den HTTP Status-Code, der z.B. mit "OK" den Erfolg beim Seitenaufruf beschreibt

Der einzelne Besucher bleibt dabei anonym. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben, dienen uns zur Verbesserung unserer Internet-Angebote und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Diese Website nutzt ausschließlich ein sog. Session-Cookie, das nach dem Schließen des Browserfensters unmittelbar gelöscht wird. Das Session-Cookie dient der Sicherheit, falls Sie Formulardaten an uns senden. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

Sofern Sie uns persönliche Daten übermitteln, zum Beispiel als Mietinteressent/in im Rahmen einer Wohnungsanfrage, speichern wir diese ausschließlich zur Verwendung im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Kundenbeziehung. Dies schließt die Nutzung zur Verwaltung unserer Kundendaten, für Marketing-Auswertungen und aus technisch-administrativen Gründen ein.

Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur insoweit, als wir für die vorstehend beschriebenen

Zwecke Dienstleistungsunternehmen im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung einsetzen.

Diese Dienstleister verpflichten wir vertraglich zur Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Stellen erfolgt nur, soweit wir durch deutsche Rechtsvorschriften dazu verpflichtet sind.

Grundsätzlich löschen wir nach zwei Jahren die Daten unserer Mietinteressenten, sofern zwischenzeitlich kein weiterer Kontakt erfolgt ist. Darüber hinaus können Sie jederzeit durch eine E-Mail via E-Mail-Kontakt die Löschung Ihrer Mietinteressentendaten veranlassen.

Unsere Mitarbeiter haben wir zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Falls Sie Fragen und Anregungen zum Datenschutz bei der BGH haben, können Sie sich per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der BGH wenden: >E-Mail Kontakt.

Analysedienste

Textquelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sofern Sie in Ihrem Browser die Do-not-track-Einstellung aktiviert haben, werden Ihre Nutzungsdaten selbstverständlich nicht aufgezeichnet und ausgewertet.

Widerspruch: