Neubau Kita Lerchenstraße

Auf dem derzeit unbebauten Grundstück Lerchenstr. 3-9, 24537 Neumünster, das sich im Besitz der Baugenossenschaft Holstein eG befindet, ist geplant, eine neue Kindertagesstätte zu errichten. Das zweigeschossige Gebäude wird eine Nutzfläche von ca. 870 qm haben und soll künftig zwei Gruppen Kindern u3 und zwei Gruppen ü3 als Kindertagesstätte dienen. Das neue Gebäude wird als Funktionsbau erstellt und sich in die mehr als 100 Jahre alte Bausubstanz am Standort Lerchenstr. gut einfügen. Dazu wird sich das Gebäude farblich an die vorhandene Bebauung anlehnen und nah an den Gehweg platziert. Daraus ergibt sich, dass auf dem rückwärtigen Bereich des 1.895 qm großen Grundstückes der Spielbereich der Kindertagesstätte sein wird. Die vorhandene Grundstücksbegrenzung kann dabei genutzt werden.

Das Gebäude wird im Standard ENEV energiesparend gebaut und an die Fernwärme der Stadtwerke Neumünster angeschlossen (Primärenergiefaktor 0,0).

Zurzeit befindet sich in dem Stadtteil noch keine Kindertagesstätte. Besonders eignet sich der Standort Lerchenstr., da im näheren Umfeld keine weiteren unbebauten Grundstücke ähnlicher Größe zur Verfügung stehen. Ein Rückbau des aktuell in der Gesellschaft stark diskutierten Themas "Wohnen" ist nicht erforderlich.

Weiterhin ist positiv zu bewerten, dass die Wohnungen in der Lerchenstr. und der näheren Umgebung von Größe und Grundriss familiengeeignet sind. Ebenso befinden sich viele Einfamilien- und Doppelhäuser im Einzugsgebiet.

Es ist zu erwarten, dass eine Vielzahl der Kinder in der Umgebung wohnen und zu Fuß oder auf dem Fahrrad die Kita erreichen können: Aus Sicht von Verkehr und Klima ein positiver Effekt.

 

Investition dieses Bauvorhabens: rd. 2,5 Mio. Euro

Baubeginn: April 2021

gepl. Fertigstellung: Mai 2022

 

Vorderansicht

 

Gartenansicht

Am 25.05.2021 begann der Bau der Kita. Wir werden Sie mit Fotos des Baufortschritts auf dem Laufenden halten.